Osteopathie

 

Sind die Strukturen, Organe, der Blutfluss innerhalb des Körpers in ihrer Gesamtheit durch vielfältige Ursachen gestört, dann findet keine ausreichende Versorgung und Entsorgung innerhalb der einzelnen Gewebe und Strukturen mehr statt; die Funktion ist gestört.

Der amerikanische Arzt Andrew Taylor Still (1828-1917) hat diese Dysfunktionen erforscht und eine einzigartige Therapie, die Osteopathie, zur Behandlung eben dieser Dysfunktionen entwickelt.

Die Behandlung erfolgt nur mittels der fühlenden Hand.

 

 

Die Osteopathie gliedert sich in 3 Bereiche, die sich gegenseitig beeinflussen:

 

1 Craniosacrale Osteopathie

  Hierbei erfolgt die Behandlung der Dysfunktionen der Schädelstrukturen

 

2 Viscerale Osteopathie

  Behandlung der inneren Organe

 

3 Parietale Osteopathie

  Sanfte und schonende Therapie zur Lösung von Gelenkblockaden.

 

 

In allen Bereichen ist es das Ziel, die Dysfunktionen innerhalb des Körpers zu beeinflussen, zu beheben und somit den für jede Struktur eigenen Rhythmus wieder in seinen ursprünglichen Zustand zu bringen.

Hinweis:

 

Bitte beachten Sie, dass die Anwendung der Osteopathie keine Kassenleistung darstellt und somit nur auf privatärztliche Verordnung durchgeführt werden kann.

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihre Krankenkasse.

Terminvereinbarungen

Rufen Sie uns einfach an:

 0 63 21 / 3 26 58

 

Oder benutzen Sie unser Kontaktformular.

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag von 08.00  bis 19.00 Uhr.

Freitag von 08.00 bis 13.00 Uhr.

Termine nach Vereinbarung.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis Großer